Home
Reisebericht
Impressionen
Kontakt
Links
Extras
Oslo
Norwegen in einer Nussschale
Am Hardangerfjord
Bergen
Stavanger und Preikestolen
Kragero, Skien und Telemarkkanal
Kongsberg, Oslo und Rückflug

Reisebericht

Norwegen in einer Nussschale

Impressionen

 

FinseOslo-Bergen-Bahn: Nein, nein üüüüüüüberhaupt kein Tourizug *gg*. In Gesellschaft von Thailändern, Japanern, Italienern und sonstigen Norwegenbesuchern zuckeln wir Myrdal entgegen. Das Wetter erst ganz nett, dann immer unfreundlicher werdend, erfreut uns nicht wirklich. Am höchsten Punkt der Bahnstrecke Finse bleibt grad mal Zeit, todesmutig aus dem Zug zu springen, kurz ein Erinnerungsphoto zu schiessen und dann wieder aufzuspringen.

 

MyrdalEiner der nächsten Bahnhöfe ist Myrdal. Da wollten wir ursprünglich zwei oder drei Nächte verbringen. Diese Idee wird aber auf Grund von Wetter und Temperaturen über Bord geworfen und wir fahren direkt nach Flam zum Auerlandsfjord hinunter. Die Bahn von MyrdalKjosfossen nach Flam hinunter wurde anno dazumal als Versorgungs-
strecke gebaut, um die Oslo-Bergen-Bahn mit Baumaterial zu versorgen. Diese malerische Strecke überwindet auf einer Strecke von 20 km einen Höhenunterschied von 800 Meter. Dazwischen wird der Tourist bei einem Wasserfall mit Musik und Theater bei Laune gehalten. In Flam unten wars auch gelinde gesagt "saukalt". Wir suchen uns eine Bleibe und werden auf dem Camping fündig. Uns wird ein herziges, kleines Hüttli zugewiesen. Kleiner Wohnraum mit Kochmöglichkeit, ein Schlafzimmer mit Kajütenbett (dünne Matratze auf Brett) sowie eine kleine Heizmöglichkeit.

 

AuerlandsfjordNein, unsere Feinde (Stalheimskleivafalls wir überhaupt welche haben...) müssen wir leider enttäuschen,  wir sind nicht erfroren. Somit geht es nächsten Tag mit der Fähre weiter nach Gudvangen. Bei gutem Wetter sicherlich eine genial schöne Strecke. Erst schippert das norwegische Postschiff durch den Auerlandsfjord, dann durch den Naeroyfjord. Dieser Fjord ist mit mit 250 Meter der engste Europas. Ab Gudvangen geht es mit dem Bus weiter über die Stalheimskleiva (1,5 km 350 m Höhenunterschied) nach Voss.

  

Voss, BordalsgjeletVoss ist eine Art Davos des Norden. Eine Seilbahn, ein See auf dem auch bei Regen Anfänger Wasserskikurse nehmen können und gemäss einem lokalen Infoblatt auch eine sehenswerte Schlucht. Aber wo um Himmelswillen befindet sich das gute Stück? Die Schlucht Bordalsgjelet ist echt gut versteckt, aber einmal gefunden, kann man da gratis hinein und hinuntergehen.
Auch hier wollten wir länger bleiben, aber das Wetter...

 

Top

Vorherige Seite

 

Nächste Seite